Nackenschmerzen am Arbeitsplatz – Was tun?

Nackenschmerzen
Kategorie: Allgemein Datum: 11. November 2019

Quälen Sie sich auch mit Nackenschmerzen? Viele kennen das Phänomen wenn es anfängt zu brennen, ziehen oder zu bohren. Kommen bei Ihnen auch Kopfschmerzen dazu? Wir haben viele Patienten, die uns verzweifelt darauf ansprechen.

Es kann natürlich sehr viele Gründe für das Ziehen haben. Ob Verspannungen im Nacken nun durch Zugluft, schlechten Schlaf, Bewegungsmangel oder Stress kommen, kann sehr viele Gründe haben. Machen Sie sich aber keine Sorgen, die meisten Fälle lassen sich auf eine falsche Haltung am Arbeitsplatz zurückführen und sind wenn man es früh genug herausfindet durch ergonomisches Sitzen heilbar.

Es wird oft zwischen 3 verschiedenen Typen unterschieden:

  1. Akute Nackenschmerzen die bis zu 3 Wochen anhalten
  2. Subakute Nackenschmerzen zwischen 4 bis 12 Wochen
  3. Chronische Verspannung die länger als 3 Wochen anhalten, wo es sich lohnt zum Arzt zu gehen.

Woher bekommen Sie einen steifen Nacken? Schmerzen im Nacken entstehen durch einseitige Belastungen durch schwere körperliche Arbeit, aber auch vor allem durch Bewegungsmangel im Job. Was passiert genau bei uns im Körper? Wir sitzen oft stundenlang vor dem Bildschirm mit einem starren Blick ohne uns zu bewegen.

Dabei verkürzen sich die Muskeln, die umso mehr auf Druck reagieren und zusätzliche Schmerzen verursachen. Wenn Sie nicht sofort reagieren, kann es weitere Folgen mit sich ziehen. Schmerzen führen oft zu Fehlhaltungen bis hin zu Aggressionen und Depressionen. Ja genau Sie haben richtig gehört, dass Nackenschmerzen dazu führen Emotional zu reagieren. Oft ist es sogar für Mediziner schwierig festzustellen woher die Ursache kommen.

Was kann man dagegen tun?

Fangen Sie an Ihren Arbeitsplatz ergonomisch einzustellen, dazu zählt zum einen den Bildschirm richtig zu platzieren, die Haltung nicht nur einseitig zu belasten und sich mitunter zu bewegen. Ergonomisch Sitzen hilft gegen Nackenschmerzen und Verspannungen.

Legen Sie sich einen ergonomischen Bürostuhl zu. Wir als Generalimporteur und Händler der Marke Haider Bioswing sind zun 100% davon überzeugt, dass ein gesunder Bürostuhl von Bioswing zur besseren Genesung führt.

Bioswing – Die Rettung im Alltag

Bioswing Modelle, wie der Bioswing 560 iQ Detensor oder andere Bestseller Modelle in unserem Sortiment sind so gebaut, dass sich der Sitzende immer stets korrekt über seine Körpermitte bewegt. Dadurch bewegen Sie sich auf der Arbeit ohne es zu forcieren und der gesunde Bürostuhl passt sich Ihrer Bewegungen an.

Dazu zählen sogar Mikrobewegungen beim Atmen, Schwerpunktverlagerungen oder kleine Handbewegungen. Bis zu 3.000 Mikrobewegungen können Bioswing Bürostühle reflektieren, das konnten mehrere Untersuchungen feststellen.

„Die Bewegungsimpulse befreien von der sonst üblichen Sitz-Monotonie und verhindern damit gezielt Anspannungen und muskuläre Rückenschmerzen“, fasst Bioswing-Erfinder und Sitz-Pionier Eduard Haider zusammen.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild bei uns in der Filiale Zürich-Oerlikon und testen Sie das ergonomische Sitzen vor Ort oder bestellen Sie direkt im Online-Shop. Wichtig ist es, schnell genug zu handeln, bevor nervige Operationen anstehen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar